Integrative Project

Ziel der Veranstaltung

Das integrative Projekt ist ein zentraler Studiengangsbaustein und soll eine Klammer von Theorie und Praxis des Internationalen Managements bilden. Außerdem kann soll dieser Studienabschnitt auch dazu dienen, die Masterarbeit vorzubereiten. Die Studierenden haben die Wahl, das Projekt im Ausland oder Inland in der Industrie, in einem Beratungsunternehmen/Institution oder auch in einer Forschungseinrichtung möglichst außerhalb der Hochschule zu etablieren. Dabei sollen insbesondere solche Fragestellungen aus der Praxis bearbeitet werden, die einen deutlichen Bezug zum Internationalen Management aufweisen.

Inhalte der Veranstaltung

Mögliche Aufgaben- und Themenfelder sind z.B.:

• Internationale Markteintrittsstrategien
• Internationales Business-to-Business-Marketing
• Internationalisierung junger Unternehmen
• Internationales Management kleiner und mittelgroßer Unternehmen
• Internationales Telemedienrecht

Jedes Projekt wird von einem Professor und einem Vertreter des Unternehmens/ der Forschungseinrichtung betreut. Generell handelt es sich um Einzelarbeit. Nach Rücksprache kann das Projekt auch von einer Gruppe von max. 4 Studierenden bearbeitet werden.

Parallel zum Projekt wird eine wissenschaftliche Arbeit angefertigt, deren Umfang ca. 30-35 Seiten (Ohne Anhänge) beträgt. Bei Gruppenarbeit wird die schriftliche Arbeit entsprechend umfangreicher.

Literaturhinweise

Booth, W. C. et a. (1995). The draft of research. Chicago. London.
Brown, S. R. et al. (1990) Experimental Design and Analysis. London.
Cialdini, R. B. (2001). Influence, Science and Proctice. Bosten, M.A.
Hussley, J., Hussley, R. (1997). Business Research. A practical guide for undergraduate and postgraduate students.
Karmasin, M. et al. (1999). Die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten: ein Leitfaden für Haus-, Seminar- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen. Wien.
Pyrczak, S. et. Al. (1998). Writing empirical Research Reports. Los Angeles. C.A.
Seale, C. (1999). The quality of quantitative research. London.
Trachim, W. M. K. (2000). The Research Knowledge Base. Cincinatti. Ohio.

Art der Veranstaltung

Pflicht

Semester

4.Sem

ECTS Credits

Work load: 270 h eigene wissenschaftliche Arbeit = 9 ECTS-Credits

Lehrmethode

Eigene wissenschaftliche Arbeit

Bewertung

Benotung von Projekt und schriftlicher Arbeit.
Das Integrative Projekt wird mit einer Prüfung, die aus einem Bericht besteht, abgeschlossen.
Wird das Integrative Projekt außerhalb der TH Brandenburg durchgeführt, erfolgt die Bewertung in Zusammenarbeit mit dem hochschulexternen und dem internen Betreuenden

Besonderheiten

Dozent/in: Alle am Studiengang beteiligten Professoren können dieses Modul betreuen. Der Studierende wendet sich an den möglichen Betreuer und stimmt mit diesem die Details des Projektes ab.

Sprache

English / Deutsch

Stand: 17.02.2016 / verantwortlich: Dekan FB Wirtschaft

Service

Januar 2020
M D M D F S S
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2