Master SecMan - Security Management (M.Sc.)

Willkommen beim weiterbildenden Masterstudiengang Security Management an der Technischen Hochschule Brandenburg.

Der Masterstudiengang wendet sich an Personen mit einem Hochschul- bzw. Fachhochschulabschluss, die eine zusätzliche wissenschaftliche Qualifikation im Bereich der Sicherheit erwerben wollen. Voraussetzungen sind neben dem erfolgreich abgeschlossenen Erststudium eine einjährige Tätigkeit in einem sicherheitsrelevanten Bereich sowie ausreichende Englischkenntnisse.

Der Studiengang Security Management ist so organisiert, dass er sich auch berufsbegleitend absolvieren lässt: Alle Präsenzveranstaltungen finden montags, freitags und samstags statt, und die Präsenzphasen beschränken sich jeweils auf die Semesterzeiten, also auf 32 Wochen im Jahr. Die Studiendauer liegt bei 3, als Teilzeitstudiengang bei 6 Semestern. Immatrikuliert wird zum Winter- und zum Sommersemester.

Unsere Professoren und Dozenten sind in aller Regel Sicherheitsverantwortliche aus der Industrie. Dadurch können wir – auf hohem akademischen Niveau - die späteren Berufsprofile sehr zielsicher abbilden.
Durch die Wahlpflichtmodule, ein Projekt, die Hausarbeiten sowie die Masterarbeit können Profile in den Vertiefungsgebiete des Studiengangs entwickelt werden. Als Profilrichtungen bieten wir an:

• Informationssicherheit,
• Forensik,
• Gebäude-, Anlagen-und Personensicherheit,
• Business Continuity und Krisen-Management,
• IT- und Cybersecurity und
• Bankensicherheit.

Der Master Security Management ist auch auf Facebook erreichbar.

Erfahren Sie mehr über den Studiengang:


Stand: 29.07.2016 / verantwortlich: Studiendekan SecMan